Menschen bewegen – Perspektiven gestalten!
Header

Seminar für pflegende Angehörige von Demenzerkrankten

  • Wie erkenne ich Demenz und wie gehe ich damit um?
  • Wie beantrage ich eine Pflegestufe?
  • Welche Auswirkungen hat eine Demenzerkrankung auf das Zusammenleben in der Familie?

Dies sind nur einige der Fragen, die sich stellen, wenn ein Angehöriger an Demenz erkrankt.

Die moveo GmbH hat ein neues Kursangebot für Menschen entwickelt, die in der Situatioflyer-pflegende-angehoerige-vorderseite-300pxn sind, einen demenzerkrankten Angehörigen zuhause zu pflegen. An 11 Abenden vermitteln die Dozenten alltagstaugliches Fachwissen über die verschiedenen Formen der Demenz und möglicher Verläufe, geben praktische Hilfestellung für den Umgang mit dem erkrankten Menschen sowie der Lebensgestaltung und Pflege und informieren über die Pflegeversicherung und Hilfsangebote in der Region. Die Inhalte können Sie dem Flyer entnehmen. Genügend Raum bleibt für den persönlichen Austausch, um aus den Erfahrungen der anderen zu lernen und über die eigenen Erlebnisse zu sprechen. Somit gibt das Seminar die Möglichkeit, Wissen und praktische Tipps zu erlangen und im Austausch mit Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation Energie zu tanken.

Denn wer pflegt, muss sich auch selbst pflegen. Die 11 Abende laden Sie zu einer kleinen Auszeit ein.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Graf (Tel.: 02932 / 80948-17) oder Herrn Schörmann (Tel.: 02962 / 73508-20) sowie im Internet unter www.moveo-gmbh.de. Anmeldungen sind ab sofort telefonisch möglich. Das Seminar ist bei den Krankenkassen anerkannt und wird von den Pflegekassen bezuschusst.

x