Betriebliches Gesundheitsmanagement

Im Fokus: Psychische Belastungen

Warum BGM ?

Flyer Betriebliches Gesundheitsmanagement

Flyer Betriebliches Gesundheitsmanagement

Unsere Arbeitswelt unterliegt einem dynamischen Wandel, der sich subjektiv empfunden immer schneller vollzieht. Waren es früher jedoch eher körperliche Belastungen, so nehmen heute vor allem die psychomentalen Anforderungen an Mitarbeiter zu. Hinzu kommt bei vielen die Koordination von Familie und Beruf. Erleben wir ein dauerhaftes Ungleichgewicht zwischen den (psychischen) Anforderungen und den individuellen Bewältigungsmöglichkeiten, kann dies die Gesundheit gefährden.

Seit 2013 ist deshalb gesetzlich vorgeschrieben, dass Unternehmen im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung auch die psychische Belastung ihrer Mitarbeiter überprüfen. Innerhalb des BGM kann diese Beurteilung erfolgen und / oder aufbauend auf den Ergebnissen ein Konzept entwickelt werden, Unternehmen und Belegschaft langfristig gesund zu erhalten.

BGM ist dann besonders erfolgreich, wenn es ganzheitlich ist und sowohl die körperliche als auch die psychische Gesundheit im Blick hat. Wir werden diesem Anspruch in Kooperation mit Unternehmen aus den Bereichen (Reha-) Sport und Fitness gerecht, die bedarfsentsprechende Angebote bereithalten.

Unsere Unterstützung

  • Prozessbegleitung von den ersten Überlegungen zur Einführung bis zur Ableitung von Maßnahmen
  • Bedarfsanalyse durch z.B. Mitarbeiterbefragung, Teamdialog, Analysetools, …
  • Trainings für Führungskräfte und Mitarbeiter
  • Beratung und Angebote zu Ernährung und Bewegung
  • Seminare zu Themen wie Stressmanagement, Resilienz, Burnout, psychische Belastungen
  • Einzelcoachings
  • Telefonische Beratung, Sprechstunde
  • Kursprogramme: Entspannungstechniken, Bewegung, Konfliktbewältigung, …
  • Kollegiale Unterstützung und Teamarbeit

Wir informieren und beraten Sie gern! Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin zu einem unverbindlichen Informationsgespräch (+49 2932 | 80 948-17).