Menschen bewegen – Perspektiven gestalten!
Header

Auf den Punkt gebracht

„Gedacht heißt nicht immer gesagt, gesagt heißt nicht immer richtig gehört, gehört heißt nicht immer richtig verstanden, verstanden heißt nicht immer einverstanden, einverstanden heißt nicht immer angewendet, angewendet heißt noch lange nicht behalten.“ (Konrad Lorenz)

Manches kann schief gehen, wenn wir miteinander reden. Erfolgreiche Kommunikation ist nicht nur eine Frage des guten Willens, sondern in erster Linie der Fähigkeit, mich und mein Gegenüber gut einschätzen zu können. Die Basis für eine gelungene Kommunikation liegt deshalb auch darin, eine gemeinsame Ausgangsposition zu schaffen. Gute Voraussetzungen dafür sind

  • Hintergründe und Kommunikationsstile zu verstehen,
  • positive Grundlagen für eine gemeinsame Gesprächsebene bereitzuhalten und
  • Verständnis für die eigene und die Position des Gegenübers mitzubringen.

Um allgemeine Kommunikationsprozesse zu verdeutlichen und die Kommunikationsabläufe in einem Unternehmen oder Team zu reflektieren, eignet sich das Intuitive Bogenschießen. Es gibt sowohl praktische als auch begriffliche Parallelen zur Kommunikation:

  • Welche Haltung nehme ich zum Thema und zu meinen Gesprächspartner/innen ein?
  • Was ist mein Standpunkt? Wie verdeutliche ich diesen?
  • Wie halte ich die Spannung in der Kommunikation?
  • Was gilt es neben dem Ziel weiterhin zu berücksichtigen? Was sind äußere Einflüsse auf die Kommunikation?
  • Führt meine Kommunikation zum beabsichtigten Ziel?

Diese und weitere Themen werden im Zusammenspiel von praktischer Erfahrung beim Intuitiven Bogenschießen und anschließender mentaler Reflexion aufgegriffen. Damit werden sowohl die praktische Seite der Kommunikation als auch die unbewusste, intuitive thematisiert. Aus dieser Analyse heraus leiten wir gemeinsam Kommunikationstechniken ab, die durch das Intuitive Bogenschießen verankert werden und dadurch im Unternehmensalltag abrufbar sind.

 

Seminarzusammenfassung

Termin: Frühjahr 2019
Uhrzeit: 09.00 bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Kaiserhaus Arnsberg, Möhnestraße 55
Methoden: Vortrag & Diskussion, Gruppenarbeit, Bogenschießen
Min. Teilnehmerzahl:
Max. Teilnehmerzahl:
5
12
Frühbucherrabatt: 10 % bei Anmeldung und Zahlung bis 4 Wochen vor
Veranstaltungsbeginn oder bei Anmeldung von 2 oder mehr Personen.

Ihre Investition: € 350,00 pro Person (zzgl. 19% MwSt)

Ihre Investition umfasst: 1 Seminartag, 2 Referenten (ab 6 Teilnehmende), digitalisiertes Tagungsskript, Tagungsverpflegung inkl. Mittagessen und Getränke. Zur Anmeldung nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

Unsere Seminare werden mit dem Bildungsscheck NRW gefördert! Sprechen Sie uns an! logo_bildungsscheck

x