Assessment-Center

Um aus einer Vielzahl an Bewerbern die geeignetsten für die zu besetzenden Ausbildungs- oder Arbeitsstellen herauszufiltern, hat sich der Einsatz von Assessment-Centern bewährt. An durchschnittlich 1,5 Tagen absolvieren die Bewerber verschiedene Einzel- oder Gruppenaufgaben, bei denen sie von einem Team an geschulten Mitarbeitern der moveo GmbH beobachtet werden. Die im Assessment angewandten Methoden entsprechen den gängigen Kategorien eines Assessment-Verfahrens.

Die von den Beobachtern wahrgenommenen Verhaltensweisen beim Präsentieren der Übungen werden mit einem Verhaltenskatalog abgeglichen. Dieser kann ebenso wie die Zusammenstellung der Aufgaben im Vorfeld individuell mit Ihnen abgestimmt werden, um die für die Stelle relevanten Eigenschaften zu testen. Dabei wird ein Höchstmaß an Objektivität bewahrt. Die Vielfalt der beobachteten Kompetenzen lässt Rückschlüsse auf die Persönlichkeit der Kandidaten und damit auf die generelle berufliche Eignung und die Eignung für eine bestimmte Stelle zu.

Sie erhalten über jeden Bewerber einen aussagekräftigen Bericht sowie eine Empfehlung, welcher Kandidat aus unserer Sicht anhand der Assessmentergebnisse am besten für die zu besetzende Stelle geeignet ist. Für die Bewerber, die in der letzten Phase der Entscheidungsfindung berücksichtigt werden, bietet sich eine Profilizer-Messung für die endgültige Stellenbesetzung an.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot für die Durchführung eines Assessment-Centers in Ihrem Unternehmen. Bitte nehmen Sie über das Formular Kontakt zu uns auf oder lassen Sie sich unverbindlich unter Tel.: +49 0932 | 80 948-19 über die Einsatzmöglichkeiten eines Assessment-Centers beraten.